0-9 A B C D E F G J K L M N O P R S T V W X Z

Drahtarten (Wickeldraht) Material

In unserem Shop führen wir mehrere Drahtarten, mit denen Sie ihre Wicklungen an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Dabei sollten Sie beachten, dass ein Teil der Materialen ausschließlisch im Watt- bzw. im Temperaturmodus gedampft werden kann.
Für den temperaturgesteuerten Modus sind außerdem die TCR-Werte der Drähte zu beachten.

Nickel Ni200
Draht aus Nickel ist ebenfalls nur für den TCR-Modus geeignet. Der Anfangswiderstand ist bei diesem Draht relativ gering. Die Verwendung von Nickeldraht könnte für Allergiker problematisch sein. Auch deshalb ist der Draht für den Wattmodus ungeeignet.
 
NiChrom N80
Der Widerstand dieser Drahtart weicht ebenfalls bei Erwärmung kaum ab. Auch hier ist nur der Betrieb im Wattmodus empfehlenswert. Im Vergleich zu Kanthaldrähten erwärmen sich NiChromdrähte sehr schnell.
 
Kanthal
Draht aus Kanthal lässt sich leicht verarbeiten und unterliegt kaum Widerstandsänderungen bei der Erwärmung. Eine Verwendung dieses Drahts ist daher nur im Wattmodus möglich.
 
Titan
Dieser Draht ändert seinen Widerstand, wenn seine Temperatur sich ändert. Daher ist Titandraht besonders gut für den Temperaturmodus (TCR) geeignet.
 
Edelstahl SS304, SS316, SS316L, SS430
Edelstahldrähte können sowohl im Watt- als auch im Temperaturmodus verwendet werden. Sie lassen sich einfach verarbeiten und wird vor allem für niedrigohmige Coils verwendet.
Die Bezeichnungen SS316, SS304 etc. Beziehen sich auf die unterschiedlichen Zusammensetzungen des Materials. Damit geht ein unterschiedliches Verhalten beim Erwärmen einher, wobei SS430 den besten TCR-Wert hat.