Joyetech Espion Solo 21700 ProCore Air Kit

69,85 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe:

  • 80205450-001
Joyetech Espion Solo 21700 ProCore Air Kit

Zu seinem 10-jährigen Jubiläum präsentiert der Branchenprimus Joyetech mit dem Espion Solo ProCore Air Kit ein exquisites Dampfgerät in limitierter Auflage als weiteren Meilenstein der Technik.

In handlicher und superschlanker Bauweise erobert der stilvolle Touchscreen Mod in Symbiose mit dem ProCore Air Subohm Tank die Fangemeinschaft im Sturm und ist mit einer Ausgangsleistung von moderaten 80 Watt bestens für Einsteiger geeignet. Auf dem seitlich platzierten und komfortabel bedienbaren 1,3 Zoll OLED-Touchscreen behalten Sie jederzeit sämtliche relevanten Einstellungen gut im Überblick. Desweiteren besteht die Möglichkeit, das Display mittels intelligenter Funktionstaste sicher zu verriegeln, sodass ein unbeabsichtigtes Verstellen der vorgenommenen Einstellungen ausgeschlossen ist. Betrieben werden kann das Powerpack sowohl mit 21700er als auch mit 18650er Akkus, welche separat in unserem Shop erhältlich sind.

Ausgestattet mit dem verbesserten Push-to-Open Top-Fill-System, über welches schnell und einfach die Betankung vorgenommen werden kann, komplettiert der ProCore Air Atomizer mit einem beachtlichen Fassungsvermögen von 4,5ml den Espion Solo Mod zum perfekten Ensemble. Stufenlos und präzise einstellbar liefert die Bottom Airflow in Verbindung mit den innovativen ProCA Coils neben dichtem, voluminösen Dampf einen authentischen und vollen Geschmack.

Features: 
- Limitierte Jubiläumsauflage
- 1,3 Zoll OLED Touchscreen-Display
- Raffinierte Sperrfunktion
- 2A Schnellladefunktion
- Firmware updatebar
- 80W Ausgangsleistung
- Nutzung mit 21700 und 18650er Akkus
- Sehr gute Dampf- und Aromaentfaltung
- Verbessertes Push-To-Open Top-Fill-System
- Neue ProCore CA Coils für DL
- Stylische Farben
- Drip Tip mit Cobra-Muster
- Einstellbare Bottom Airflow

Technische Daten Espion Solo Mod:
Maße: 25,5 x 39,5 x 39,5mm
Display: 1,3 Zoll OLED Touchscreen
Ausgangsleistung: 1-80W
Modi: Power / RTC / Bypass / TCR / TC (Ni,Ti,SS316)
Widerstand: 0,05-1,5 Ohm für TC/TCR
Widerstand: 0,1-1,5 Ohm für Power-Modi
Temperaturbereich: 100-315°C/200-600°F
Ladestrom: max. 2A
Entladestrom: max. 30A
Ausgangsspannung: max. 9V
Anschluss: 510er

Technische Daten ProCore Air Tank:
Maße: 25 x 56mm
Füllvolumen: 4,5ml
Widerstand: ProCA Coil 0,4 Ohm
Anschluss: 510er

Lieferumfang:
1x Espion Solo Mod
1x ProCore Air Tank
2x ProCA Coil (1x vorinstalliert)
1x 18650er Adapter
1x USB-Kabel
1x Bedienungsanleitung
Ersatzteile

Achtung:
- Wir gewähren eine zweimonatige Garantie auf unsere Akkuträger. Ausgenommen sind Verschleiß, Schäden verursacht durch unsachgemäßen Gebrauch sowie natürliche Abnutzung.
- Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, welche an der Hardware oder Software aufgrund eines Firmwareupgrades entstehen können. Das Aufspielen einer neuen Firmware erfolgt grundsätzlich immer auf eigene Gefahr und ist ggfs. mit einem Garantieverlust verbunden.
- Bitte verwenden Sie ausschließlich Highdrain-Akkus, die sich für Subohmgeräte eignen.
- Der ProCore Air Tank ist ein Hygieneartikel (versiegelt/verschweißt) ohne Garantie. Die Verdampfer werden vom Hersteller auf Funktion geprüft.
- Der ProCA Ersatzcoil ist ein Einwegprodukt bzw. Hygieneartikel (versiegelt/verschweißt) ohne Garantie.
Kundenbewertungen für "Joyetech Espion Solo 21700 ProCore Air Kit"
24.09.2018

Schönes Gerät mit einigen Fehlern

Optisch gibt es nichts zu beanstanden. Jedoch gibt es meinerseits ein paar Beanstandungen. Zum Verdampfer: Geschmack ist super. Die verbesserte Push To Open Funktion ist zu leichtgängig, sodass es vorkommen kann, dass sich der Verdampfer in der Hosentasche öffnet. (ist bei mir schon passiert)
Zum Akkuträger: optisch sehr ansprechend, die intelligente Funktionstaste zum Verriegeln macht wenig Sinn. Die verschiedenen Modis zwischen Watt, Temperatur usw. lassen sich durch längeres betätigen der Sperrtaste ändern, ohne vorher entsperrt zu haben. So hatte ich schon das Pech, dass ich die E-Zigarette in der Tasche hatte und anstatt meiner 37 Watt auf einmal mit 80 Watt gedampft habe, weil nach dem Powermodus der Bypassmodus kommt und dieser alles gibt was geht. Diese Einstellungen sollten nur über den Touchscreen wählbar sein. Wäre schön, wenn da softwareseitig noch nachgebessert werden würde. Einen deutschen Support konnte ich diesbezüglich leider nicht finden.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.